Unsere Grundwerte

DIE MITTE – STIMME DER SCHWEIGENDEN MEHRHEIT ist eine politische Bewegung von Bürgern, deren Ziel es ist, die Freiheit und die Demokratie – wie sie in dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verankert ist – zu retten und zu bewahren.

Die Mitglieder teilen die große Sorge, dass die im Grundgesetz verbrieften Rechte der Bürger immer mehr von den Regierungen auf Landes- und auf Bundesebene außer Kraft gesetzt werden. Dies war zuletzt im Zuge der Corona-Krise zu beobachten, wo Freiheitsrechte ohne zögern und völlig unverhältnismäßig beschränkt wurden.

Eine nennenswerte Beteiligung der Parlamente oder gar eine Opposition findet nicht statt. Die etablierten Parteien haben sich alle an dem Aussetzen der Grundrechte beteiligt und sind damit nicht mehr wählbar.

Die Parteien versuchen allesamt nicht dem Land mit seinen Bürgen zu dienen, sondern achten nur auf Wählergunst. Besonders unangenehm stößt auf, wenn einzelne Politiker nur noch ihre eigene Karriere wie etwa die Kandidatur für das Bundeskanzleramt im Sinn haben.

Die etablierten Parteien haben von je her unser Land gelähmt, weil sie immer nur partikuläre Interessen vertreten haben und ideologische Scheindebatten führen zwischen rechts und links oder dem vermeintlichen Widerspruch von Ökologie und Ökonomie beschwören.

Deshalb ist dringend geboten, dass vernunftbegabte Bürger aus der Mitte der Gesellschaft ihre Stimme erheben und diese Parteien mit Ihrem Personal aus den Parlamenten werfen.

Ziel der Bewegung DIE MITTE – STIMME DER SCHWEIGENDEN MEHRHEIT ist, die im Grundgesetz garantierten Rechte der Menschen wie etwa die Unantastbarkeit der Würde, das Recht auf Meinungsfreiheit, das Recht auf Versammlungsfreiheit und auf Demonstration, die Freiheit der Berufsausübung und anderes zu bewahren.

DIE MITTE – STIMME DER SCHWEIGENDEN MEHRHEIT bekennt sich zu einer weltoffenen Gesellschaft, in der alle Menschen ungeachtet von Herkunft, Geschlecht und Religion friedlich und sicher miteinander leben, sofern sie die Werte unseres Grundgesetzes anerkennen und danach handeln.

Es wird großer Wert auf die Freiheit und die individuelle Verantwortung gelegt. Wir sollten die Menschen nicht glauben lassen, dass man Ihnen Lebensrisiken ersparen kann. Aber die Gesellschaft sollte alles tun, etwa durch umfassenden Zugang zu Bildung, dass jeder in der Lage ist für sich selbst Verantwortung zu übernehmen und in den Genuss kommt, seine Lebensträume in die Tat umzusetzen. Das sollte die Gesellschaft fördern und unterstützen und nicht so sehr die Tatenlosigkeit.

DIE MITTE – STIMME DER SCHWEIGENDEN MEHRHEIT tritt für einen Fortschritt ein in dem der Bürger ermutigt wird, Selbstverantwortung zu übernehmen. Technischer Fortschritt und Innovationen im technischen und digitalen Bereich müssen endlich wieder im Land stattfinden. Zulange wurde in Deutschland sich stolz auf den Erfolgen der Vergangenheit ausgeruht. Etwa beim Verbrennungsmotor.

All der technische Fortschritt soll selbstverständlich mit dem Schutz der Umwelt einhergehen. Das muss aber klug, innovativ und frei von ideologischen Scheuklappen geschehen.

Zentraler Gedanke von DIE MITTE – STIMME DER SCHWEIGENDEN MEHRHEIT ist, dass all der Fortschritt nur durch wirkliche Akzeptanz der Menschen und nicht durch Gebote und Verbote erreicht werden kann. Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen und ändert sein Verhalten nur bei Einsicht. Nicht durch Zwang.

Die Unterzeichner und somit Mitglieder von DIE MITTE – STIMME DER SCHWEIGENDEN MEHRHEIT gehen keinerlei finanzielle Verpflichtungen ein. Sie bekennen sich zu den hier formulierten Grundwerten.

Alle eint, unsere Gesellschaft endlich von den verkrusteten politischen Strukturen zu befreien und die etablierten Parteien mit ihren nur sich selbst bedienenden Abgeordneten aus den Parlamenten hinwegzufegen.

Deshalb werden wir zu den nächsten Wahlen eigene Kandidaten aufstellen, die aus der Mitte der Gesellschaft stammen und im wirklichen Leben stehen.

Ziel ist es, für das Land mit seinen Bürgern die besten Lösungen zu suchen, ohne von ideologischen Scheuklappen geprägt zu sein.

Ziel soll sein, bei vielen Konflikten einen vernünftigen Ausgleich zwischen den Interessen zu suchen und zu finden.

DIE MITTE

Meine Unterschrift

3 Unterschriften

WEITERSAGEN

   

3 Frau Manuela Thamm Bankkauffrau Nov 06, 2020
2 Herr Paul Fenkart Freiberuflicher Kamermann Okt 29, 2020
1 Herr Gunnar Dreßler Autor Okt 07, 2020